Busfahren: Ein Lebensberuf
„Alternde Belegschaften“ und Personalrekrutierung sind eine Herausforderung für den Öffentlichen Personennahverkehr und den Reiseverkehr

 

„Busfahren – Ein Lebensberuf“ ist ein Personlpflege- und Personalentwicklungs- programm. Es fügt sich in die betrieblichen Personalstrategie und erlaubt ein selbständiges Weiterführen nach dem Beratungsprojekt.

 

Die Akteure sind die Führungskräfte: Sie sind Schlüsselpersonen für das MitarbeiterInnen-Wohlbefinden. Sie entscheiden über die Gesundheitsbedingungen bei der Arbeit und sie haben einen sozialen Einfluss auf die MitarbeiterInnen.  Im Programm fördert Führung die Arbeitsfähigkeit ihrer MitarbeiterInnen durch wertschätzende Dialoge.

 

Sabtours Reisebüro und Autobusbetrieb GmbH mit Hauptsitz in Wels startete dieses Programm im März 2007 mit Förderunterstützung durch den Fonds Gesundes Österreich. Der erste Gesundheitsbericht über die Ausgangssituation, die Ergebnisse der ersten Dialogrunde und die bereits umgesetzten und geplanten Maßnahmen liegt vor. 

gesundheitsbericht_-_busfahren_ein_lebensberuf_12-2007

 

Hinweis aus der Branche 

 

Lindacherstraße 19 b . A-4655 Vorchdorf . +43 699 10403679