Sicherheitskultur durch "Lernen aus Beinahe Unfällen"

"Wo gehobelt wird, fliegen Späne." In Abwandlung könnte man sagen, wo gearbeitet wird, gibt es außerplanmäßige Ereignisse wie Beinahe-Unfälle,
wo es noch einmal gut gegangen ist.

weiter …
 
Aktionsprogramm in Kunststoffverarbeitung“ 2005-2006

Die AUVA legte in Zusammenarbeit mit der Bundesinnung und arbeitsleben KEG ein Aktionsprogramm auf, in dem 30 Unternehmen der Kunststoffverarbeitung einen Unfallverhütungsansatz kennenlernen und erproben konnten, der mit Hilfe von Hinweisen aus Beinahe-Unfällen das Sicherheitsbewusstsein erhält und stärkt.

weiter …
 
Unternehmensverantwortliche bewerten

„Lernen aus Beinahe-Unfälle“ als praktisch und wirkungsvoll.

weiter …
 

Lindacherstraße 19 b . A-4655 Vorchdorf . +43 699 10403679